Akuma-Dōjō

JU JUTSU

Ju Jutsu oder auch Jiu Jitsu (jap. 柔術, „Die sanfte Technik/Die nachgebende Kunst“) ist eine von den japanischen Samuraistammende Kampfkunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Jiu Jitsu soll ein breites Spektrum von Möglichkeiten zur Selbstverteidigung und – unter anderem durch Stärkung des Charakters und Selbstbewusstseins – auch zur friedlichen Lösung von Konflikten bieten. Ziel des Ju Jutsu ist es, einen Angreifer – ungeachtet dessen, ob er bewaffnet ist oder nicht – möglichst effizient unschädlich zu machen. Dies kann durch Schlag-, Tritt-, Stoß-, Wurf-, Hebel- und Würgetechniken geschehen, indem der Angreifer unter Kontrolle gebracht oder kampfunfähig gemacht wird.

Read More

KRAV MAGA RSC

Krav Maga RSC ist eine realistische und straßenbezogene Art der Selbstverteidigung. Dabei steht die Effizienz im Vordergrund. Mit RSC hat jeder eine realistische Chance, Bedrohungen unbeschadet zu überstehen – auch, wenn man körperlich unterlegen ist. Anders als bei anderen Kampfkünsten verzichtet RSC auf komplexe Bewegungsabläufe, die im Ernstfall nicht abrufbar sind. Stattdessen werden die natürlichen Reflexe geschult und Hemmschwellen abgebaut. Die Techniken bauen aufeinander auf und sind leicht erlernbar – aber kompromisslos in ihrer Anwendung.

Read More

KICKBOXEN

Kickboxen (auch Kickboxing) ist eine Kampfsportart, bei der das Schlagen mit Füßen und Händen, wie auch bei anderen Kampfsportarten (Karate, Taekwondo) mit konventionellem Boxen verbunden wird. In den einzelnen Schulen und Sportverbänden ist unterschiedlich geregelt, ob der Gegner gehalten werden darf oder welche Trefferflächen beim Gegenüber erlaubt sind. Tiefschläge sind immer tabu. Allerdings sind in manchen Verbänden Tritte auf die Oberschenkel (Lowkicks) erlaubt. Verbandsabhängig unterschiedlich geregelt ist auch die Verwendung von Handdrehschlägen und Fußfegern (Techniken, mit denen der Gegner aus dem Gleichgewicht gebracht wird).

Read More

KICKBOXEN KIDS

Im Akuma Dōjō in Northeim bieten wir Kickboxen für Kids von zehn bis sechzehn Jahren an. Mit unserem Wettkampfteam treten wir bei jeder Gelegenheit auf Leichtkontakt- oder Newcomerturnieren an, bei denen wir schon die ersten Erfolge eingefahren haben. Sobald die Basics des Kickboxens erlernt wurden, steht jedem Kind die Aufnahme in das Wettkampfteam frei, ist aber keine Voraussetzung um Spaß am Training haben zu können. Wer hier einfach erfolgreich trainieren möchte, ist genau so herzlich willkommen. Gut ausgebildete, zertifizierte Trainer sorgen für die Sicherheit und die altersgerechte Entwicklung unserer Kinder im Kampfsport. Die Freude und der Elan an der sportlichen Betätigung und den Fortschritten stehen hier im Vordergrund.

Read More

KRAV MAGA RSC KIDS & TEENS

Als schwächste Mitglieder der Gesellschaft fühlen sich Kinder oft wehr- und hilflos. Konfliktsituationen können zur echten Belastung werden. Wir führen die Kinder im Training an unangenehme Situationen im Leben heran. Spielerisch, entspannt und kindgerecht. Neben der Selbstverteidigung stehen der Spaß an der Bewegung, der Abbau von Schulstress, der Aufbau von Sozialkompetenz und der richtige Umgang mit Konflikten im Mittelpunkt.

Read More

Ju Jutsu -Selbstbehauptung für Kids

Ju Jutsu ist eine sehr auf Traditionen ausgerichtete japanisch Kampfkunst, die schon vom Kleinkindalter an, trainiert werden kann. Im Grunde erklären wir Ju Jutsu als eine Mischung aus Karate, Judō und Aikidō. Wir vermitteln den Kindern und Jugendlichen nicht nur die Fähigkeiten sich aus schwierigen Situationen selbst zu befreien, sondern auch Selbstvertrauen, Selbstsicherheit und die Achtung der althergebrachten Regeln des Budō. Da wir nicht zu jeder Zeit in der Nähe sein können, sollten sich unsere Kinder und Jugendlichen nicht nur unter Gleichaltrigen, sondern auch gegen Erwachsene erfolgreich verteidigen können.

Read More

Ladyfence

Speziell für Frauen haben wir ein eigenes System entwickelt, welches vorrangig auf den effektivsten Techniken des Krav Maga, aber auch anderen Kampfsportarten, beruht und mit dem wir uns auch gegen körperlich überlegene Angreifer effektiv verteidigen können. Bei uns werdet ihr ausschließlich von anderen, starken Frauen angeleitet. Unser Ziel ist es, einen sicheren und vertrauensvollen Raum zu schaffen, in dem Erfahrungen geteilt, Lösungen gefunden und Techniken geübt werden. Selbstverteidigung beginnt im Kopf und uns mental, emotional und körperlich zu stärken, steht im Fokus.
Wir sensibilisieren uns für die Wahrnehmung von Gefahrensituationen und die Einhaltung von Distanzen. Euch wird dabei geholfen, Hemmungen vor dem Zuschlagen abzubauen.Das Training umfasst u. a. die Selbstverteidigung gegen die gängigsten Übergriffe, das richtige deeskalierende Verhalten, klare Kommunikation und selbstbewusstes Auftreten in Alltagssituationen. Eigensicherung mit Alltagsgegenständen, die Verteidigung gegen mehrere Angreifer und Anti-Grappling Techniken (Bodenkampf) sind weitere Inhalte.Durch das wiederholte Durchspielen von realistischen Szenarien lernen wir gemeinsam, im Ernstfall richtig, schnell und effektiv zu reagieren.

Read More

Muay Thai

Muay Thai (thailändisch: มวยไทย , deutsch: Thaiboxen), der Nationalsport Thailands, ist eine Kampfkunst, die im 20. Jahrhundert weltweite Verbreitung fand.
Der klassische Thaiboxkampf, Muay Thai Boran, beinhaltet neben dem Kämpfen mit unterschiedlichen Waffen auch Bewegungen, die über die waffenlosen Techniken des heutigen Muay Thai hinausgehen. Krabi Krabong (Kurz- und Langwaffe) bezeichnet das Kämpfen mit unterschiedlichen Waffen, wie etwa Krabi (Degen), Daab (Schwert), Plong oder Sri Sock (Stock), Ngauw (Stock mit einem kurzen Schwertaufsatz), Dung, Kaen, Mai Sun und Loh (Schild).

Read More

DIM MAK

Dim Mak ist eine legendäre chinesische Kampfkunst. Sie nutzt das Wissen um die Nervenpunkte und ist eine Art negative Akupressur. Es geht darum, den richtigen Punkt, im passenden Moment, in einer bestimmten Richtung, mit einer individuellen Technik ohne viel Kraftaufwand zu treffen. Druck, Stoß oder Schlag auf einen Nervenpunkt können Schmerzen, kurzzeitige Lähmung, Atemstillstand oder auch den Tod bewirken. Der Begriff Dim Jyut – Hochchinesisch Dianxue – (點穴 / 点穴, diǎnxué, Jyutping dim jyut ‚mit dem Finger auf dem Nervendruckpunkt drücken‘) hingegen ist ein Unterbegriff. Die beiden Begriffe stammen aus dem Kantonesischen.

Read More

Trainingsräume mit Möglichkeiten

In drei lichtdurchflutetem Räumen mit insgesamt 200 Quadratmetern Mattenfläche bieten sich sämtliche Möglichkeiten für ein, auf die Person abgestimmtes Training. Professionelles Equipment liefert die besten Voraussetzungen für optimale Erfolge. Im 100 Quadratmeter großen Dōjō (Ort des Weges) wird Kampfkunst und Selbstverteidigung unterrichtet. Im Gym (65 qm) machen wir Kampfsport. Hier wird ein Boxring das Sparring für die Kickboxer ermöglichen. Im Sandsackraum (35 qm) trainieren wir kleine Gruppen bis hin zum Einzeltraining.

Die Kraft liegt im Team

Wir setzen auf kleine Gruppen, um einen maximalen Erfolg in den Trainingseinheiten zu sichern. Zufriedene, in der Motivation gestärkte Schüler sind die beste Bestätigung unseres Konzeptes. Unsere Trainer und Instruktoren nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil und scheuen keinen weg auf Seminare anderer Systeme zu fahren. So wird Erlerntes stetig an unsere Schüler weiter gegeben.

Ein breites Spektrum

Da sich die Qualität und die Quantität der Gewalt auf der Straße stetig erhöht, passen wir uns in unseren Selbstverteidigungssystemen der Situation immer wieder neu an. Wer sich der traditionellen Kampfkunst verschrieben hat, ist hier auch richtig. Kampfsportler kommen bei uns trotzdem nicht zu kurz. Wir nehmen mit unseren Kickboxern regelmäßig an Turnieren teil und gestalten Wochenendausflüge zu diesen Events.

Wir bieten die Chance, Ihr habt die Möglichkeit!

Akuma Dōjō 悪魔道場
Schule für Kampfkunst & Selbstverteidigung Northeim

Göttinger Str. 19 | 37154 Northeim

l.arp@akuma-dojo.de
Mobil:   +49 (0) 172 – 397 14 24

CLOSE
CLOSE